Spaghettikürbis mit Feta-Spinat-Sauce





Zutaten:


1 Spaghettikürbis

3 Zwiebeln

3 Knoblauchzehen

2 Packungen TK-Spinat

1 Pack Frischkäse

Salz, Pfeffer

Öl


Zubereitung:


Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.


Den Spaghettikürbis halbieren und das Kerngehäuse mit einem Löffel entfernen. Anschließend den Kürbis mit Öl einpinseln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Nun für 40 Minuten in den Ofen geben.


Für die Spinat-Feta-Sauce nun die Zwiebeln schälen und in kleine Stück schneiden. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten. Den Spinat und den Frischkäse hinzufügen und alles aufkochen. Die Knoblauchzehen schälen, in die Masse pressen und nochmal alles aufkochen lassen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Nachdem der Kürbis aus dem Ofen ist, mit einer Gabel das Fruchtfleisch ziehen, so entstehen die "Spaghetti" und die Sauce darauf geben und alles im Kürbis vermengen. Nun noch Feta drüber bröseln und zusätzlich Reibekäse darüber geben.


Jetzt das Ganze nochmal für 10 Minuten in den Backofen geben, so dass der Käse goldbraun ist und anschließend genießen.