Süßkartoffel-Chili-Suppe



Zutaten:


4 kleine Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

1 Becher pflanzlicher Schmand

1 Prise Chiliflocken (scharf) oder 1 kleine Chili-Schote

700 g Süßkartoffel

0,75 l Gemüsebrühe

2 EL Öl

Salz/Pfeffer


Zubereitung:


Zwiebeln schälen und grob würfeln, den Knoblauch schälen, Strunk entfernen und klein schneiden. In einem Topf das Öl erhitzen, die Zwiebeln glasig andünsten und dann den Knoblauch dazugeben. Mit einem Schuss Wasser ablöschen und auf kleiner Hitze köcheln lassen.

Die Süßkartoffeln schälen, in Stücke schneiden und mit in den Topf geben. Nun mit der Gemüsebrühe ablöschen und die Chiliflocken oder die Chili-Schote halbiert (ohne Körner) dazugeben. Alles ca. 20 Minuten köcheln lassen und dann pürieren. Den Schmand hinzufügen und abschmecken.