Römertopf mit Hähnchen




Zutaten für 4 Person:


500 g Kartoffeln

200 g Karotten

200 g Charlotten

8 Hähnchenschenkel

300 ml Weißwein

Öl

Gewürz (z.B. Hähnchengewürz)

Römertopf


Zubereitung:


Backofen auf 220° Grad vorheizen und den Römertopf mindestens 20 Minuten wässern, sodass er nicht platzt.


Karotten schälen und in 2-3 cm große Stückchen schneiden.

Charlotten von der Haut entfernen und in kleine Stücke schneiden.

Kartoffel waschen und vierteln.


Einen ordentlichen Schuss Olivenöl in eine Schüssel geben und Hähnchengewürz hinzufügen und ordentlich verrühren. Hier am besten schauen, dass genug Öl für alle Hähnchenschenkel da ist.


Gemüse im Römertopf verteilen, Weißwein drüber geben und ordentlich mit Salz und Pfeffer würzen und gut durchmischen.


Hähnchenschenkel auf das Gemüse legen und die Marinade mit einem Pinsel über die Hähnchenschenkel verteilen.


Deckel auf den Topf geben und für 1:45 Stunde in den Backofen.

Danach den Deckel herunternehmen und weitere 15 Minuten in den Ofen, damit das Hähnchen schön kross wird.


 

Das Youtube Video dazu findet ihr hier: