top of page

Marzipan-Creme mit karamellisierten Äpfeln



Zutaten:


200 ml Sahne

1 Päckchen Sahne steif

250 ml Milch

200 g Marzipan

2 Eigelb

100 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 TL Agar Agar (vegane Gelatine)

4 Äpfel

2 EL Butter

Whisky

brauner Zucker, Zimt




Zubereitung:


Die Sahne mit Sahnesteif in einer Schüssel vermengen und steif schlagen. Anschließend in den Kühlschrank stellen.

In einem Topf die Milch langsam erhitzen. Den Marzipan in kleine Würfel schneiden, zur Milch hinzufügen und auflösen lassen.

Zucker, Vanillezucker und Eigelb in einer kleinen Schüssel verrühren und dann über dem Wasserbad zu einer glatten Masse verrühren und erhitzen. Die Masse darf nicht kochen und muss immer gerührt werden.

Anschließend das Ganze in die Marzipanmilch einrühren. Nun noch die Gelatine nach Anweisung auflösen und ebenfalls unterrühren. Nun alles auskühlen lassen.


Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Äpfel darin an anbraten. Nach Belieben braunen Zucker und Zimt dazugeben und unter Rühren köcheln lassen. Einen Schuß Whisky hinzufügen und nochmals aufkochen lassen, so dass die Äpfel karamellisieren.

Die Sahne aus dem Kühlschrank nehmen und in die Marzipanmilch unterheben und das Ganze für ca. 2-3 Stunden kaltstellen.

Wenn die Masse fest ist wird diese abwechselnd in einem Glas geschichtet.


bottom of page