Käse Couscous Taler mit Avocado Dip und Spargel-Erdbeer-Salat




Zutaten für 4 Portionen:

200 g Couscous

60 g Reibekäse light

200 g Mozzarella

3 Eier

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

200 ml Gemüsebrühe

1 EL Petersilie

Salz, Pfeffer

etwas Öl


Für den Dip:


2 reife Avocados

3 EL Creme Fraiche

1 EL Zitronensaft

1 Knoblauchzehe

Salz, Pfeffer


Für den Spargel-Erdbeer-Salat:

1 kg weißer Spargel

350 g Erdbeeren

4 EL Balsmico-Essig

6 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer


Zubereitung Taler:

Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Den Knoblauch schälen und gerieben zu den Zwiebeln geben und anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen und köcheln lassen.

Die Eier in einer Schüssel verquirlen, den Käse dazugeben und ebenfalls in die Pfanne geben. Couscous zu der Masse geben, mit Salz und Pfeffer würzen, Petersilie dazu und alles nochmal vermengen. Die Masse weiter durchziehen lassen und immer wieder umrühren.

Wenn der Couscous durch ist, die Masse vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Den Mozzarella in Streifen schneiden und mit der Couscousmasse ummanteln und in einer zweiten Pfanne goldgelb anbraten.


Zubereitung Dip:

Die Avocado halbieren, Kern rauslösen und in der Schale in Würfel schneiden. Anschließend mit einem Esslöffel das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben. Creme Fraiche, zerkleinerten Knoblauch und Zitronensaft, Salz und Pfeffer hinzufügen und ordentlich verrühren.


Zubereitung Spargel-Erdbeer-Salat:

Den Spargel schälen und das holzige Ende entfernen.

Anschließend in Stücke schneiden und einem Topf mit Wasser für ca. 10-12 Minuten (je nach Dicke des Spargels) kochen.

Die Erdbeeren waschen, vierteln und mit dem Spargel in eine Schüssel geben.

Essig, Öl und den Gewürze dazugeben, vermengen und abschmecken.


Alles auf einem Teller anrichten und genießen.